Ein Businessplan muss beim ersten "Schuss" überzeugen. 


Wann brauchen Sie einen Businessplan?

Investitionsfinanzierungen

Investitionsfinanzierungen können sehr vielfältig sein und dienen oft der Modernisierung, Automatisierung oder dem Erhalt eines Unternehmens. Dazu können zählen:

  • Immobilienfinanzierungen wie beispielsweise der Aus-/Bau einer Gewerbeimmobilie 
  • Investitionen in Produktionsstätten
  • Die Anschaffung von Einrichtungen und Technik
  • Ersatzinvestitionen zum Aufrechterhalten des Geschäftsbetriebes
  • Investition in den Digitalisierungsprozess im Rahmen der Modernisierung
  • Nachfolgeregelungen 

Wachstumsfinanzierungen

Dazu kann gehören, wenn Sie:

  • einen neuen Großkunden gewonnen haben und interne Aufbaukosten entstehen, die vorfinanziert werden müssen
  • ein neues Projekt realisieren wollen und projektspezifische Kosten finanziert werden müssen, die Ihre liquiden Mittel übersteigen
  • Ihre Produktionsmöglichkeiten erweitern möchten

Betriebsmittelfinanzierungen

Betriebsmittelfinanzierungen sind dann wichtig, wenn Sie beispielsweise:

  • saisonal schwankende Einnahmen und Ausgaben haben und Sie unterjährig kurzfristige liquide Mittel benötigen
  • in das Wachstum Ihres Unternehmens investieren möchten
  • lange Zahlungsziele Ihrer Kunden kompensieren müssen